MACUSA Journal – Der Februar zieht vorüber

Ein weiterer Monat ist zu Ende: Es ist immer wieder unglaublich, wie viel in so kurzer Zeit geschieht. Allein in diesem Monat musste ein Politiker der No-Majs ins St.-Mungo-Hospital eingeliefert werden, Werwölfe mussten einen ganz besonderen Vollmond ertragen und noch einiges mehr…

Und damit ihr nochmal einen Überblick über den Monat bekommt, haben wir hier alles für euch zusammengefasst! Viel Spaß beim Lesen!

Wenn euch dieses „MACUSA Journal“ gefallen hat, könnt ihr euch hier gerne auch noch die Ausgabe von letztem Monat durchlesen:

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s