Starenschreie im goldenen Fußballherbst

Alle Fotos: Anselm Bußhoff
Alle Fotos: Anselm Bußhoff
Nach dem regnerischen und kühlen Beginn der Herbstrunde in Emmendingen bot sich für die Jugend des SV Kollmarsreute (SVK) in Bahlingen ein zweiter Spieltag bei deutlich besseren Bedingungen. Erneut war die SVK-Jugend mit einer F1- und zwei F2-Mannschaften am Start. Das goldene Spätherbstwetter schien die SVK-Nachwuchskicker durchaus zu beflügeln. Selbst gegen scheinbar robustere Gegner zeigten die F1-Jugendlichen viel Spielfreunde und konnten dank konsequentem Abwehrverhaltens und nimmermüden Drang aufs gegnerische Tor am Ende auf einen rundum erfolgreichen Turnierverlauf zurückblicken. Viel Licht und wenig Schatten boten aber auch die beiden F2-Teams. Dabei ließen sie sich auch vom fortwährenden Starengeschrei nicht irritieren. Mit diesem versucht der Bahlinger SC, seinen von Krähenattacken geschundenen Platz vor weiteren Angriffen zu schützen. Die Jugendmannschaften durften daher auf den für die Vögel weniger interessanten Kunstrasenplatz das Leder laufen lassen.

6c865a8e-dc97-469d-92e2-a3490f259ed2
661cc638-5fd8-413b-b87a-f3c81efd56fedc82ddfa-d25d-4f7b-ac66-0878758c19d1

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s